Top-Goodies
Online-Magazin

Astrologie des freien Willens

2019-02-12

In diesem Artikel geht es um einen freien Willen aus der Sicht der Astrologie.

In der modernen Welt sind verschiedene Aktivitäten populär geworden, wo Psychologen den Menschen beibringen, dass ihr freier Wille alles bestimmt. Alles was Sie tun müssen, ist zu wollen und alles wird passieren.

Wenn alles so einfach wäre, wären alle reich, gesund, immer jung und leben für immer. Alles im Leben ist jedoch umgekehrt.

WARUM PASSIERT DIES? GIBT ES WIRKLICH KEINE ERFOLGSBEISPIELE?

Um die Antwort auf diese Frage zu finden, müssen wir zu den grundlegenden Prinzipien der Astrologie oder des Karmas gelangen.

Das menschliche Leben ist die Reflexion des menschlichen Bewusstseins. Das menschliche Karma wird im Bewusstsein des Menschen in Form von Sanskarah oder feinen Schwingungen aufgezeichnet.

Alle Ereignisse, die sich ereignet haben, geschehen jetzt und werden in der Zukunft geschehen, werden im Geburtshoroskop aufgezeichnet. Astrologie kann diese Ereignisse unter Berücksichtigung des Geburtsorts und des genauen Datums und der Uhrzeit lesen. Dies bedeutet, dass die Wünsche einer Person ein so geringes Gewicht haben, dass alles, was die Person will oder nicht möchte, vollständig ihrem Bewusstsein oder anderen Worten entspricht - dem Karma.

Funktioniert die Astrologie des freien Willens?

Es gibt Erfolgsgeschichten, in denen eine Person reich werden wollte und reich wurde. Wie ist es möglich? Sehr einfach Ein solches Ereignis wurde in seinem Karma aufgezeichnet, deshalb passierte es im wirklichen Leben.

Fragen Sie sich, wie viele Leute wissen Sie, die reich werden wollen, aber nie reich geworden sind? Ich kann wetten - viele. Im Prinzip - fast jeder will. Warum werden sie nicht reich? Weil ihr Karma keine solchen Sanskaras im Bewusstsein hat, die es ihnen ermöglichen würden, die Energie des Geldes in ihrem Leben zu verwirklichen.

Ein Mann, der reich werden wollte und reich wurde, hält Vorträge und sagt jedem, dass er auf die gleiche Art und Weise zu tun hätte. Frage - werden alle vom Publikum gelingen? Natürlich nicht. Und die Antwort ist Karma. Ihr Karma hat einfach nicht die Sanskaras des Reichtums. Einige von ihnen können solche Sanskaras haben und sie werden Erfolg haben. Es wird jedoch nur sehr wenige Menschen geben, die Erfolg haben werden. Die meisten von ihnen werden einfach für die Vorträge bezahlen und noch ärmer bleiben.

Der zweite Grund warum nicht funktionieren wird - der menschliche Geist wird durch das Manas kontrolliert, das in der Astrologie vom Mond beherrscht wird. Der Mond ist veränderlich und unbeständig. Ein halber Monat ist es aufsteigend, die andere Hälfte absteigend.

Eines Tages möchte ein Mensch eines, das andere möchte nicht, was er gestern wollte. Wenn zum Beispiel alles wie gewünscht abläuft, möchte die Frau nach einem Streit mit ihrem Ehemann, dass ihr Ehemann tot ist. Am nächsten Morgen würde sie ihren Wunsch bereuen. Dies ist einer der Gründe, warum die Kontrolle der menschlichen Wünsche den Planeten überlassen wird, die alles gemäß dem menschlichen Karma und nicht den Wünschen kontrollieren.